geboren in einem Vorort von Stockholm, aufgewachsen mit einem starken Bezug zu seinen italienischen Wurzeln, dauerte es nicht lange, bis Benjamin Ingrosso den Weg in die Welt des Entertainments fand. Er brachte sich selbst das Piano- und Gitarrespielen bei und verbrachte seine Kindheit damit sein Gehör und Gespür für das Songwriting zu schulen. Das hat gut funktioniert, denn im Alter von neun Jahren hat er bereits seinen ersten mit Gold ausgezeichneten Hit geschrieben. Während er von Künstlern wie Hall & Oates, Stevie Wonder und Michael Jackson inspiriert wurde, hat seine Hingabe zur Balance von moderner und traditioneller Popmusik seine lebenslange Bindung zum Schreiben, Entwickeln und Performen von kraftvoller Musik entfacht. Für ihn ist es eine Ausübung von kreativer Freiheit, die nur wenige Generationen vor ihm erleben durften.

„Künstler sind jetzt freier als jemals zuvor“, erklärt er. „Es gibt viel mehr Möglichkeiten der Welt zu zeigen, was dich ausmacht. Ich möchte nicht nur ein Künstler sein. Ich möchte auch ein Entertainer sein. Ich möchte etwas auf die Beine stellen, dass die Menschen unbedingt sehen und hören wollen. Es ist eine Erfahrung, die mit allen Sinnen spielen kann.“

In seiner Heimat Schweden ist Benjamin Ingrosso einer der derzeit angesagtesten Popstars. Nach 25 Millionen Spotify-Streams , einer Platin- und drei Goldauszeichungen für seine Hitsingles „Fall In Love“, „Good Lovin“, „Do You Think About Me” und „One More Time“ in den vergangenen drei Jahren wurde der 20-jährige Sänger und Songwriter nun auserkoren, das skandinavische Königreich beim diesjährigen Eurovision Song Contest zu vertreten.

Das Video zur Single „Dance You Off“:
https://youtu.be/MNrA69ID76U

Der Song, mit dem er in der kommenden Wochen in Lissabon an den Start gehen wird, trägt den Titel „Dance You Off“ und entstand in Zusammenarbeit mit den Songwritern Louis Schoorl (Guy Sebastian, The Veronicas), K Nita (Meghan Trainor, Drake, Kanye West) und Marco Daniel Borrero (Zara Larsson, Noah Cyrus). Die ESC Buchmacher rechnen ihm dabei gute Chancen zu und sehen ihn in den Top 10. Benjamins Single „Dance You Off“ ist genau das, was der Titel verspricht: Ein dreiminütiges, goovendes Workout, das den Hörer beim ersten Refrain von seinem Stuhl reißt.

Derzeit arbeitet Benjamin (übrigens ein Cousin von Swedish House Mafia-Mitglied Sebastian Ingrosso) an der Fertigstellung seines ersten Albums, an dem u.a. auch die Hitmacher Fernando Garbibay (Lady Gaga, Sia), Omega (Jason Derula, Daya) und Andrew Dawson (Kanye West, Borns) mitwirken.

Quelle: MCS Marketing & Communication Services

2018-05-09T17:09:21+00:00