Für Sam war es der erste Song, der anders werden sollte. „Bad Ting“ markiert den Bruch vom Alten hinein ins Jetzt. Vom Grübeln direkt hinein in die kopflose Lebendigkeit. Die Single geht nach vorne, der Beat, er vibed, er steckt an, selbst seinen … zu schütteln. Inspiriert durch das, was Sam aus der pulsierenden Stimmung seiner neuen alten Heimat Berlin zieht, führen das treibende Sample in der Hook, die Dancehall Elemente und Marimba-Klänge einen direkt zu SAMs Sound in 2018.

Ein bisschen ist es die „Scheiß drauf“-Mentalität nach dem Down vor knapp zwei Jahren, die hier durchdringt. Diese motivierte Lust aufs Leben erzählt von tanzenden Mädchen, wippenden Hintern, zehn Flaschen Schampus – „Bad Ting“ ist die Aufforderung, einfach zu genießen. Los geht’s, schüttelt euren …!

2018-07-02T13:07:10+00:00