Das Video zeigt die aufkeimende Liebe eines jungen Paares in einer heimeligen und doch surrealen Umgebung und veranschaulicht die Widersprüche zwischen dem wirklichen Leben und dem Leben, das wir in sozialen Medien leben. Der dänische Künstler und Songwriter hat verraten, dass die Dreharbeiten zu seinem ersten Musikvideo für seine Debüt-Single „Please Don’t Lie“ eine aufregende Erfahrung waren und dass er sich sehr darüber freut, sie zu nun endlich zu teilen. Hugo erklärt:
Wir hatten eine klare Vorstellung davon, welche Art von Video wir machen wollten und ich freue mich total über das Ergebnis. Der Regisseur und das ganze Team haben hart gearbeitet, um unsere Geschichte zu erzählen. Ich schätze, das erste Musikvideo ist ein besonderes, und ich bin sehr aufgeregt es zu teilen.“
Pop-Fans in Hugos Heimat Dänemark und dem Rest von Europa haben „Please Don’t Lie“ geradezu verschlungen und der Song steigt in vielen Ländern in den Airplay-Charts. Die Single war drei Wochen in Folge auf Platz 1 in Dänemark und erreichte Platz 3 der deutschen Airplay-Charts. „Please Don’t Lie“ ist ein kraftvoller und kritischer Popsong über die Selbstdarstellung in Social Media:
„Jeder ist so eifrig dabei, dieses perfekte Leben in den sozialen Medien zu inszenieren, aber natürlich ist niemand perfekt.  Es ist so schade, dass es für die meisten Menschen die Norm ist, sich auf diese übermenschliche Art zu präsentieren.  ‚Please Don’t Lie‘ ist eine freundliche Erinnerung an alle – vor allem an mich selbst.“
Hugo Helmigs Debüt-EP „Promise“ inkl. „Please Don’t Lie“ ab jetzt verfügbar.
Clip: https://hugohelmig.lnk.to/pdlyt („Please Don’t Lie“)
2018-04-10T12:04:19+00:00