Drei Tage einzigartig, sportliches Erlebnis im Movie Park Germany! Die Elite Cheerleading Championship, mit ihrer außergewöhnliche Location, lockt auch zum 19. Mal in den Movie Park Germany. Europas größtes Cheerleading Event zieht nicht nur mehr als 6.000 Athleth:Innen an, sondern auch ZuschauerInnen und Pressevertreter:Innen aus ganz Europa und der Welt. Das Highlight für viele Teams bietet die Möglichkeit auf internationaler Ebene um Titel, Trophäen und Qualifikationen zu kämpfen.

Hierbei reizt die Internationalität der Teams und die Möglichkeit sich mit nationalen Meistern aus anderen Ländern in den einzigartigen Hallen messen zu können. Bewertet werden sie von der Jury, die aus einigen der angesehensten und talentiertesten Cheerleadern und Coaches der renommierten amerikanischen und europäischen Teams bestehen!

Die Elite Cheerleading Championship beinhaltet viele spektakulären Shows. Die atemberaubenden Choreografien, Pyramiden und Würfe der einzelnen Teams lassen das Sportlerherz höher schlagen und so manchen Zuschauern den Atem stocken. Aus diesem Grund ist das Studio 7 im Movie Park Germany immer bis auf den letzten Platz besetzt. Den Showdown der Besten am Sonntag möchte niemand verpassen!

Der besondere Anreiz bei der Teilnahme ist, dass auch in diesem Jahr wieder Qualifikationen zu den The Cheerleading & Dance Worlds 2025 und zu den The Summit Championships 2025 in Orlando, Florida vergeben werden.

Zusätzlich können auch Preise im Gesamtwert von bis zu 150.000 EUR gewonnen werden.

Cheerleading – der Sport

Cheerleader sind im professionellen Sport und bei vielen anderen Veranstaltungen eine sehr willkommene Abwechslung im Showprogramm, um die positive Stimmung auf die Zuschauer zu übertragen. Aber das ist nicht ihre einziges Einsatzgebiet.


Wettkämpfe im Cheerleading Cheerleading-Meisterschaften sind ein Erlebnis der ganz besonderen Art – hunderte begeisterte Zuschauer, tolle Stimmung und ein unbeschreibliches Flair. Wenn man den Trainingsaufwand und den Fleiß kennt, die Mühen und die Anstrengungen, die Cheerleader auf sich nehmen, um ein eindrucksvolles Programm auf die Beine zu stellen, dann weiß man: Cheerleading ist Leistungssport. Aber es ist nicht nur eine Sportart, sondern auch für viele ein Lebensgefühl.

Das Besondere am Cheerleading:

Wird ein Cheerleader gefragt, was das Besondere sei, antwortet dieser meistens das selbe: die Vielfältigkeit. Ob Tanz, Akrobatik, turnerische Elemente oder das Anfeuern einer Mannschaft – die Sportler werden in vielen Bereichen gefordert. Cheerleading ist eine erfrischende Alternative zu vielen alt eingesessenen Sportarten und erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit

Was viele nicht wissen…

…Heutzutage ist es kaum vorstellbar, dass Cheerleading gegen Ende des 19. Jahrhunderts in den USA als reiner Männersport begann. Erst als die Männer in den 1920ern zum Kriegsdienst eingezogen wurden, eroberten Frauen diese< Sportart. Mit der Feminisierung rückten auch neue Elemente wie der Tanz und die Akrobatik (Frauen waren einfacher zu heben und zu werfen) in den Mittelpunkt. Das klassische Markenzeichen, die sogenannten „PomPons“ oder kurz „Poms“, wurde 1948 ebenfalls in den USA erfunden und sind bis heute - obwohl man die Poms im Wettkampfcheerleading kaum wiederfindet - das meist verkaufte Equipment.

Cheerleading in Deutschland

In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden in Deutschland die ersten Cheerleading-Teams gegründet. Im Jahr 1988 fand zum ersten Mal eine Deutsche Meisterschaft in dieser Sportart statt. Schätzungsweise 30.000 aktive Cheerleader gibt es zurzeit der Bundesrepublik. Aufgrund der stetig steigenden Anzahl von Cheerleading-Teams gibt es seit Anfang des neuen Jahrtausends auch Landes- und Regionalmeisterschaften, bei denen sich die besten Teams für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifizieren können. Die besten Teams der DM qualifizieren sich wiederum für die Europameisterschaft und die Weltmeisterschaft. Und auch die verbandsunabhängigen „offenen“ Meisterschaften erfreuen sich von Jahr zu Jahr durch ihre Vielfältigkeit und attraktiven Preise mehr Beliebtheit.

Quelle:
Movie Park Germany GmbH
www.varsity-europe.org