„Ein bisschen Teufel, bisschen Lady“. In ihrer Mischung aus souligem Pop, modernen Beats und akustischen Elementen besingen die zwei Brüder „Oh Brother“ jene unberechenbare Schöne, die im Handumdrehen Herzen bricht. Das riskante Spiel zwischen Liebe und Verzweiflung spiegelt sich im mal zarten, mal kraftvollen Stimmanschlag wider; in den Melodien, die zunächst elegant schwingen und schließlich dramatisch mitreißen. Gitarre, Keyboard und Drums – die talentierten Brüder musizieren schon seit Kindheitstagen gemeinsam. Felix und Lucas spielen alle Instrumente selbst und fanden sich nach dem Studium in verschiedenen Städten 2019 in ihrer Berliner WG musikalisch neu zusammen. Ihr Verständnis für die Musik und füreinander ist intuitiv und wird durch die pointierte Produktion von Truva aus München ergänzt. Im Text verarbeiten Oh Brother die unberechenbare Emotionalität des Ausgeliefertseins – an diese eine faszinierend selbstbewusste Frau, die über sein Schicksal zu entscheiden droht. Und genau das macht sie so: „Gefährlich!“

Facebook: https://www.facebook.com/ohbrotherofficial
Instagram: https://www.instagram.com/ohbrotherofficial/
TikTok: https://www.tiktok.com/@ohbrothermusic

Quelle: ADD ON MUSIC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.