Mandoki Soulmates – neues Konzept-Doppelalbum „Living In The Gap + Hungarian Pictures“ (VÖ: 11.10.) – Vorab Single „Young Rebels“ am 12.07. auf Tour mit „Hungarian Pictures“ vom 31.10. – 09.11.

das neue Konzept-Doppelalbum “Living In The Gap + Hungarian Pictures” von Leslie Mandoki und seinen MANDOKI SOULMATES ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich. Diese Band der Bandleader, allesamt honorige und hochdekorierte Größen des Rock und Jazz liefern hier ein Album von höchster gesellschaftspolitischer Relevanz ab. Nicht nur die Textinhalte, sondern auch der Sound dieses Albums sind absolut zeitgemäß. Und dennoch brechen die Soulmates mit sämtlichen Formatvorgaben der letzten Jahrzehnte. Ausgedehnte Instrumentalparts, Klangmalereien wie zu besten „Bewusstseinserweiterungszeiten“ und endlose Soli von den Helden der Improvisationskunst. Die Soulmates setzen mit diesem Werk tatsächlich neue Maßstäbe für den New ProgRock – und klingen dabei zeitgemäß und modern wie nie zuvor.

Als erste Vorab-Single erscheint am 12.7. “Young Rebels”. Musikalisch ist der Song geprägt durch den Gesang von Leslie Mandoki, Nick van Eede, Bobby Kimball und Jesse Siebenberg, einen wunderbar groovenden Richard Bona Bass, Cory Henry an der Hammond, Gitarrenlegende Mike Stern sowie am Saxophon Jazz-youngster Max Merseny und den unnachahmlichen John Helliwell.

Wie das gesamte Album, so ist auch “Young Rebels” textlich ein Aufschrei! Eine knallharte Abrechnung mit dem eigenen Generationsversagen der vergangenen Dekaden. Ein Stopp! dem “Weiter-so”. Junge Menschen müssen heute auf die Straße gehen, um ihre Zukunft zu retten! Eine Zukunft, für die es bedauerlicherweise längst nicht mehr nur 5 VOR 12 ist. Fridays for Future – sind das “Young Rebels with a new dream”, oder “new rebels with an old dream”? Die Soulmates geben ihnen etwas mit auf den Weg, so heißt es gleich zu Beginn des Songs: “Letter to the new kids fighting, takin‘ it out to the front, living is a strange song playin‘, but the track is only playin’ once”.

Young Rebels: Welcome back to the revolution!

Tourdaten:
31.10.2019 – Hamburg, Laeiszhalle
07.11.2019 – München, Circus Krone
08.11.2019 – Dortmund, Konzerthaus
09.11.2019 – Berlin, Konzerthaus

Trailer:
https://vimeo.com/344064351/2b85d4642d

MCS Marketing & Communication Services

P!NK – Beautiful Trauma World Tour 2019

Auf ihrer Beautiful Trauma World Tour, die im März 2018 in Phoenix (USA) startete, begeisterte P!NK bereits Fans in Nordamerika, Australien und Neuseeland. Ein Reporter des Variety Magazine fasst zusammen: „Ich kann ohne jede Übertreibung sagen, dass in all den Jahrzehnten, in denen ich bereits zu Konzerten gehe und darüber berichte, P!NK physisch die ‚holy f—ing s—‚ Künstlerin ist, die ich je als Popact gesehen habe”. Abgesehen von ihrem Kurzbesuch mit einer Doppelshow in der Berliner Waldbühne 2017, werden die kommenden Shows die ersten Deutschlandkonzerte von P!NK seit  2013 sein und in vielen der Stadien wird sie sogar zum ersten Mal auftreten.

Seit ihrem Debüt im Jahr 2000 hat P!NK sieben Studio Alben und ein Greatest Hits Album veröffentlicht, sowie weltweit über 57 Million Albumequivalente, über 75 Million Singles und über 2,4 Million DVDs verkauft, sowie 15 Singles in den Top 10 der Billboard Hot 100 Charts (vier davon auf #1) platziert. Darüber hinaus ist sie stolze Besitzerin von drei Grammy Awards (19 Nominierungen), einen Daytime Emmy Award, drei Billboard Music Awards, sieben MTV Video Music Awards (inclusive des 2017 Michael Jackson Vanguard Award), zwei MTV Europe Awards und zwei People’s Choice Awards. Sie wurde 2013 zur Billboard’s Woman of the Year ernannt und hat weltweit Stadien und Arenen ausverkauft.

Ihr siebtes Studioalbum Beautiful Trauma hat bereits Platinstatus erreicht, debütierte auf #1 in den Billboard’s 200 Charts und konnte die meisten Verkäufe ihrer Karriere innerhalb der ersten Woche verzeichnen. In zehn weiteren Ländern stieg das Album gleichfalls auf #1 in die Charts ein, ebenso wie bei den Billboard’s Top Album Sales Chart und Digital Album Charts. Die erste Single “What

About Us” erreichte ebenfalls Platin, erhielt eine Grammy Nominierung als Best Pop Solo Performance und erreichte die #1 der Adult Pop Songs Chart, womit sie bereits zum neunten Mal die Spitze anführte und somit nun die meisten Nummer 1 Hits des Formates als weibliche Künstlerin verzeichnen kann (zweite unter allen Künstlern).

P!nk wird auf dieser Tour von den Special Guests Vance Joy, KidCutUp und Bang Bang Romeo (letztere nicht in Frankfurt und München) begleitet. Der australische Singersongwriter Vance Joy wurde mit seinem Megahit Riptide bekannt und verzeichnet bereits insgesamt über eine Milliarde Streams auf Spotify. Der internationale DJ Kid Cut Up hat bislang alle Konzerte von P!nk im Rahmen ihrer Beautiful Trauma World Tour eröffnet. Mit seinen einzigartigen Remixes und Edits ist er bereits in den Airplays in den USA vertreten und begeistert ebenfalls Künstler wie The Chainsmokers, Diplo und DJ Khaled. Dritte im Bunde sind die als Geheimtipp geltende, Frontfraugeführte britische Alt-Rock-Band Bang Bang Romeo, die auch als “Fleetwood Mac mit Ecken und Kanten” bezeichnet werden.

P!NK ist eine enthusiastische Unterstützerin verschiedener karitativer Organisationen, dazu gehören: Make a Wish Foundation, Autism Speaks, Human Rights Campaign sowie No Kid Hungry.  Zudem ist sie als Botschafterin im Team der UNICEF. Erst kürzlich war sie zudem Titelfrau des People Magazine’s The Beautiful Issue.

Mehr Informationen zu P!NK unter:

Official Website: http://www.pinkspage.com und BeautifulTraumatour.com

Facebook Page: https://www.facebook.com/pink

Instagram: https://www.instagram.com/pinkofficial

P!NK – Beautiful Trauma World Tour 2019

22.07. | Frankfurt, Commerzbank-Arena
26.07. | München, Olympiastadion
27.07. | München, Olympiastadion – Zusatzkonzert!
09.08. | Gelsenkirchen, VELTINS-Arena – Zusatzkonzert!

Quelle: Dirk Becker Entertainment

CETCÉ (Ex-Irie Révoltés) veröffentlicht heute sein Solo-Debüt-Album „Trojanisches Pferd“ und haut ein neues Video zum Song „PUMP“ raus, Album-VÖ: 05.07.19

CETCÉ rief als Sänger Carlito mit Irie Révoltés einst eine musikalische Bewegung aus, bespielte sämtliche großen Festivalbühnen Deutschlands und tourte durch halb Europa. 17 Jahre nach der Gründung endete die letzte ausverkaufte Tour 2017 mit einem Konzert vor 12.000 Fans. Nun macht sich der Frontmann zu seinem Solo-Debüt auf. Schon bei Irie Révoltés war dieser für seine zeitkritischen, um die Ecke denkenden Texte bekannt, mal gerappt, mal gesungen, mal getoastet, auf Deutsch ebenso wie in seiner zweiten Muttersprache Französisch – Ansätze, die er auf seinem Debütalbum „TROJANISCHES PFERD“ nun zu neuen Höhen führt.

Kurz gesagt, sind „TROJANISCHES PFERD“ sozialkritische Songs in der Hülle eines mitreißend positiven, urbanen Popalbums. Lang gesagt, ist es ein treibendes Hybrid aus zentnerschweren Bässen, Bucket-Rhythmen, Singer-Songwriter-Melodien, souligen Backgroundgesängen, A-cappella-Einlagen, Dance-Beats, rockigen Gitarren, Dancehall-Riddims und Electro-Exkursen, über deren einzigartiges Soundbett CETCÉ schwindelerregend gut flowt. Die Texte behandeln mit Witz und kritischem Geist eine Bandbreite von Themen, die eines verbindet – „die Augen der Hörer zu öffnen, sie zu motivieren etwas zu verändern und „ihr eigenes Ding“ zu machen. Denn nur im Kleinen startet eine große gesellschaftliche Veränderung“, ist sich CETCÈ sicher.

Am Anfang stand eine klare Leitlinie: fette Bässe. „Die Songs müssen gut Druck haben, das war mir sehr wichtig. Ich wollte Melodien, die hängen bleiben, Rhythmen, die einen mittragen und vor allem starke Bässe, die einen so richtig reinziehen in den Song. Bloß nicht dieses Zeigefinger-Ding“, betont CETCÉ. „Die Musik kommt mit einem positiven Gefühl in deinen Kopf – und erst beim zweiten Hören merkst du dann vielleicht: ah, da ist ja was, etwas das mich persönlich berührt, wo ich mich selbst wiedererkenne und einen Spiegel habe, in dem ich mich verändern kann. Meine Songs sind „Trojanische Pferde“, die ihre Wirkung auch dann noch entfalten, wenn der Song längst vorbei ist.“

In der Mythologie ließen die Bewohner Trojas das hölzerne Pferd durch ihre Stadtmauer, weil die Griechen sie mit einer Geschichte von der Göttin Athene überzeugten. Auch CETCÉs „TROJANISCHES PFERD“ ist voll überzeugender Geschichten, die sich mit den Göttern unserer Zeit beschäftigen. 

Konsum beispielsweise, wie in in der neuen Single „PUMP“, das sich mit unserem ständigen Verlangen beschäftigt, immer den neuesten heißen Scheiß besitzen zu müssen, sofort – und auf Pump, mit 0%-Finanzierung.

CETCÉ über „PUMP“ „Das Streben nach mehr – nach einem anderen Leben wird uns überall entgegengeschmettert. 

Reicher, neuer, größer, teurer: Der Traum in Raten…Wir sind alle auf „PUMP„!

Die Fetten Bässe knallen direkt ins Herz und der Refrain geht nicht mehr aus dem Ohr. „PUMP“ ist Sommer zum anfassen, Hip Hop, tanzen vor nem Spiegel auf Raten.“

CETCÉ – „TROJANISCHES PFERD TOUR 2019“

20.11.19 – Stuttgart – Im Wizemann /

21.11.19 – München – Ampere // 22.11.19 – Erlangen – E-Werk // 01.12.19 – Frankfurt – Zoom // 02.12.19 – Hamburg – Knust // 03.12.19 – Leipzig – Werk 2 // 04.12.19 – Berlin – Festsaal Kreuzberg // 05.12.19 – Köln – Club Bahnhof Ehrenfeld // 16.12.19 – Hannover – Musikzentrum // 17.12.19 – Bochum – Bahnhof Langendreer // 18.12.19. – Heidelberg – Karlstorbahnhof // 19.12.19 – Freiburg – Waldsee

LENNY: offizieller Clip zu neuer Single „Lovers Do“ ab sofort

 „I’m A Woman – What’s Your Superpower?“ Diesen Satz hat Lenny kürzlich auf ihr Instagram-Profil geladen und wer sie kennt, weiß, dass sie live mit ihren draufgängerischen Shows auf gewaltigen Rockbühnen auch Taten folgen lässt. Auch „Lovers Do“, Lennys brandneue Single erfüllt den Anspruch mit Leichtigkeit. Während Lenny konstatiert, dass es in „Lovers Do“ darum geht, „etwas, das bereits tot ist, offiziell zu begraben“, demonstrieren der unbeschwerte Indie-Rocksound, makellos arrangierte Streicher- und Chor-Passagen sowie die perfekte Prise Pop und Elektro, dass, eine Sache zu beenden, sich wie echte Befreiung anfühlen kann.
„MY LOVE, JUST TELL ME WHAT YOU FEEL – AND IF IT’S HATE, IT BEST BE REAL.“
Und sogar Spaß machen kann: „Dieser Song ist genau das, wonach meine Band und ich gesucht haben. Wir wollten nichts allzu Ernstes – jetzt gerade wollen wir nichts anderes, als die Leute zum Tanzen zu bringen und dafür hat ‚Lovers Do’ definitiv die richtige Attitude. Wir können es kaum erwarten, den Song rauszubringen.“ Geschrieben von Marcel Prochazka, Lenny und Ondra Fiedler, produziert von Marcel Prochazka und Ondra Fiedler, und aufgenommen im Studio Svarov sowie dem Rooftop Studio Prag, ist Lennys „Lovers Do“ der ansteckende Titelsong zur speziellen Superkraft dieser Frau.
Mit 25 ist LENNY, deren bürgerlicher Name Lenka Filipová ist, in ihrer Heimat längst ein echter Superstar. Soeben zurück von den Support-Terminen für Linkin Parks Mike Shinoda, meldet die Bilanz der außergewöhnlichen Musikerin sechs Andel Awards (tschechisches Pendant zum Grammy) sowie Hits wie „Hell.o“ (Airplay #1 in Tschechien und #1 bei Spotify & iTunes) und ihre letzte Single „Enemy“, die für die globale Kampagne einer Schuhmarke ausgesucht wurde. Übrigens, Welt: Zieh dich warm an – Lennys neueste Track-Waffe „Lovers Do“ ist geladen und zu allem bereit.

SARAH JANE SCOTT veröffentlicht heute 1. Single aus kommenden Album (02.08.)

Das Leben kann so wunderschön sein. Doch oft vergessen wir in der Hektik dieser schnelllebigen Tage, zwischendurch auch mal innezuhalten. In Ruhe durchzuatmen und uns an dem zu erfreuen, was diese Welt uns bietet. Mit ihrer brandneuen Single „It´s a Beautiful Life (Hallelujah)“ feiert die amerikanische Sängerin Sarah Jane Scott diese kostbaren Momente und schenkt ihrem Publikum eine kleine Auszeit, um alle Sorgen für ein paar Minuten zu vergessen. 

Schon im Alter von erst drei Jahren hat die aus Pennsylvania stammende Sarah Jane Scott ihre Zuhörer verzaubert: Zuerst mit selbst aufgenommenen Weihnachtsliedern, später im Kinderchor und mit zehn Jahren schließlich in Musicals wie „The Wizard Of Oz“ oder „Cinderella“. Kurz vor dem erfolgreichen Abschluss ihres Musikstudiums am berühmten Bostoner Berklee College Of Music lernt sie ihren heutigen Ehemann, den deutschen Musiker Cecil Remmler kennen, Sohn von Trio-Gründer Stephan Remmler.

Sie folgt ihm kurzentschlossen nach Berlin, wo sie die deutsche Sprache mit Hilfe von Schlagersongs erlernt. Ihr Schwiegervater Stephan Remmler ist sofort von ihrem musikalischen Talent begeistert und fördert sie fortan. Mit „It’s a Beautiful Life (Hallelujah)“ veröffentlicht die charismatische Wahl-Berlinerin den ersten Vorboten ihres am 02. August folgenden Albums „Sarah Jane Scott“!
Heute zieht Sarah Jane Scott das Publikum mit ihrem umwerfenden Charme, ihrer positiven Ausstrahlung und ihrer Leidenschaft für den deutschen Schlager in ihren Bann. Sie performt alle Songs in ihrem außergewöhnlichen Mix aus Deutsch und Englisch, den sie mit ihrem markanten Ukulele-Spiel sowie mitreißenden Ohrwurmmelodien zu einem modernen, frischen Pop-meets-Schlager-Sound verbindet. Auf ihrer neuen Single präsentiert sie sich als echte Powerfrau mit starker Message: „It’s a Beautiful Life (Hallelujah)“ ist Sarah Jane Scotts packende Hymne auf das Leben. Auf all seine wundervollen Augenblicke und darauf, seine Träume zu leben. 

Sarah Jane Scotts neue Hit-Single „It’s a Beautiful Life (Hallelujah)” erscheint in Deutschland am 28. Juni, knapp eine Woche vor dem amerikanischen „Independence Day“, dem Nationalfeiertag der Vereinigten Staaten. Auf ihrem am 2. August folgenden Album „Sarah Jane Scott“ wirft die in Berlin lebende Amerikanerin thematisch einen Blick von Außen auf das „Land Of The Free“ – ihre geliebte Heimat, mit der sie sich bis heute tief verbunden fühlt.

Fantasy präsentieren ihr Video zur Single „Casanova“ – Album „Casanova“ erscheint am 13. September

Zwei Jahre mussten Fantasy-Fans auf ein neues Studio-Album ihrer Idole warten – nun steht der Veröffentlichungstermin des zehnten Longplayers der „Könige des Discofox“ fest. „Casanova“, so der Titel des neuen Werkes, das ab dem 13. September überall erhältlich sein wird. Es ist der Follow-Up zu „Bonnie & Clyde“, das im April 2017 erschien und wie die vier Alben zuvor mit Gold ausgezeichnet wurde. Im März letzten Jahres erschien mit „Das Beste von Fantasy“ ihr Best Of-Album, das direkt auf Platz 1 der Albumcharts einstieg!

Auch bei ihrem neuen Album haben die beiden (Mehrfach-) Echo-Nominierten Freddy und Martin einige Überraschungen parat. Zum Beispiel in punkto Entstehungsgeschichte des Albumtitels – denn mitnichten wurde der Longplayer nach dem berühmten venezianischen Schriftsteller, Abenteurer, Romancier und Erz-Hallodri Giacomo Girolamo Casanova (1725 – 1798) benannt.  „Casanova‘ heißt ja übersetzt ‚Neues Haus‘ und genauso fühlen wir uns gerade“, erklärt Freddy. „Wir waren viel auf Tournee, haben einiges erlebt und teilweise auch mit neuen Produzententeams gearbeitet. Letzten Endes sind wir allerdings wieder zu unserem alten Produzenten zurückgekehrt und es kam uns wie etwas völlig Neues vor. Schließlich waren wir zwei Jahre nicht dort. Außerdem sind sowohl Martin als auch ich umgezogen und wohnen jetzt jeweils in neuen Häusern. Der Titel war also das Passendste, was wir uns denken konnten.“

Bereits jetzt liegt mit „Casanova“ der Titelsong als erste Single vor, die sich textlich aber keineswegs mit dem Thema Immobilien beschäftigt. Der in Zusammenarbeit mit Felix Gauder (Vanessa Mai, Maite Kelly u.a.), Oli Nova (Vanessa Mai, Andrea Berg, Semino Rossi, Michelle) und Alexander Scholz (Jürgen Drews, Bernhard Brink, Michelle) entstandene Song widmet sich vielmehr dem schmerzhaften Gefühl des Versetztwerdens beim Blinddate. Die beiden Musiker haben für die Sitzengelassene allerdings (im wunderbar eingängigen Refrain) umgehend einen praktischen Lösungsansatz parat: „Dein Casanova liebt dich nicht, verdient dich nicht – komm her, dann übernehme ich…“

Gleichzeitig bietet der Song einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf das kommende Album des mit Mehrfach-Platin ausgezeichneten Duos, das seit vielen Jahren über alle Maßen erfolgreich ist. „Die Produktion war sehr, sehr emotional“, erinnert sich Freddy. „Wir haben über zwei Jahre kein neues Studio-Album veröffentlicht und hatten dementsprechend viel Spaß, aber auch Leid in der Gesangskabine. Denn wir haben in diesen zwei Jahren viele Dinge erlebt – schöne und nicht so schöne – die wir niedergeschrieben und nun musikalisch umgesetzt haben. Und darum geht es uns – wir wollten ein Album voller Emotionen: Liebe, Leid und Freude. Auch musikalisch haben wir uns verändert: wir sind frischer geworden, poppiger und die Texte sind moderner.“

Website: https://www.fantasymusik.de

 

 

OONAGH: „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“ – die 1. Single aus dem neuen Album „Eine neue Zeit“, VÖ: 09.08.19

Die Zeit des Wartens ist vorbei: Mit der Single „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“ meldet sich Oonagh spektakulär ins musikalische Geschehen Deutschlands zurück. „Eine neue Zeit“ bricht für sie an und das ist auch der Titel für das lang ersehnte vierte Studioalbum der Ausnahmekünstlerin. Über 600.000 verkaufte Alben, zwei Echos und zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen – so liest sich die Erfolgsgeschichte von Oonagh. Innerhalb weniger Jahre ist sie mit ihrem ganz eigenen musikalischen Stil zwischen Ethno-Elementen und modernem Pop, zwischen elbischer Kunstsprache und aussagekräftigen, deutschen Textpassagen zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands aufgestiegen. Nun hat sich Oonagh ganz persönlich wie auch künstlerisch weiterentwickelt. Sie hat den Moment genutzt innezuhalten und den nächsten Schritt zu gehen.

Den Grundstein dafür legte Oonagh im vergangenen Jahr in Afrika, dem Kontinent, zu dem sie einen ganz besonderen Bezug hat. „Ich liebe diese gigantische Vielfalt der Kulturen“, so die Künstlerin, „und diese besonderen Beats und Harmonien. Wenn man Musik aus Afrika hört will man sofort tanzen. Man ist losgelöst und frei, und das war genau das richtige Gefühl für meine musikalische Neuausrichtung.“ Sie schrieb nicht nur einen Großteil der neuen Songs in Afrika, sondern arbeitete auch mit zahlreichen Künstlern vor Ort zusammen, darunter die Superstars von Sauti Sol oder Mafikizolo. 
Die aktuelle Musikszene Afrikas verkörpert die Brücke zwischen reichhaltiger Tradition und einer modernsten, urbanen Musikkultur am Puls der Zeit. Johannesburg in Südafrika zählt zu den kreativen Hotspots der internationalen Musikszene und genau dort ging Oonagh ins Studio. Der ersten Single „Kulika Jana – Eine neue Zeit“ hört man diesen internationalen Vibe sofort an. Ein leichtfüßiger, sommerlicher Beat führt durch die Strophen, in denen Senta Sofia Delliponti genau den Neuanfang besingt, den sie selbst vollzogen hat. Der Refrain macht dann das musikalische Tor weit auf und beschreibt in Suaheli eine strahlende Hymne auf das Leben.
 
Für ihre Single ist Oonagh außerdem eine spannende Zusammenarbeit eingegangen. Marie Steinmann-Tykwer, die Frau des Oscar nominierten Filmemachers Tom Tykwer, brachte sie mit einem Kinderchor aus Kenia zusammen, den Oonagh sofort einlud, in ihrem Song mitzuwirken. Gegründet wurde der Kinderchor von dem Verein One Fine Day, den Marie Steinmann-Tykwer und Tom Tykwer gemeinsam betreiben, um afrikanische Kids und Jugendliche bei ihrer kreativen Entfaltung zu unterstützen und ihnen eine vielfältige künstlerische Ausbildung zu ermöglichen. 

Wie sehr die Musik als gemeinsame Sprache die Brücke zwischen zwei Kontinenten bilden kann, zeigen auch die berührenden und zugleich atemberaubend schönen Bilder in dem Musikvideo zu „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“. Neben dem Zusammentreffen mit den Kindern von One Fine Day drehte Oonagh in Kenia in dem weltberühmten Nairobi-Nationalpark, der die Hauptstadt des afrikanischen Landes umschließt. Die weiten Ebenen, über die Giraffen und Zebras, ebenso wie Nashörner ziehen, und in deren Hintergrund die Skyline der Millionenstadt Nairobi zu sehen ist, sind die mehr als perfekte Kulisse für Oonaghs musikalische Entwicklung.
Damit hat Oonagh das nächste Kapitel in ihrem eindrucksvollen künstlerischen Leben aufgeschlagen, und jeder Ton zeugt von der Freude, die sie dabei versprüht, und die auf die Fans ihrer Musik überspringen wird. „Kuliko Jana – Eine neue Zeit“ erscheint am 28.06.2019 und markiert zugleich den Preorderstart des vierten Studioalbums von Oonagh. Das Album „Eine neue Zeit“ folgt am 09.08.2019. Ihre neuen Songs wird Oonagh außerdem schon ab dem 04.07.2019 als Special Guest der Ben Zucker Sommer-Tournee live präsentieren. 
 
Live als Special Guest bei Ben Zucker:
++ 04.07.2019 Lübeck, Kulturwerft Gollan
++ 05.07.2019 Bassum, Freigelände der Freudenburg
++ 06.07.2019 Husum, Schloss Husum
++ 03.08.2019 Ostseebad Sellin, Seebrücke
++ 29.08.2019 Dresden, Freilichtbühne Junge Garde
++ 30.08.2019 Spremberg, Freilichtbühne
++ 31.08.2019 Schwerin, Freilichtbühne
Website: www.oonagh.tv 

BOSSE  – ALLES IST JETZT 2020

Stillstand ist wirklich nicht sein Ding. Und wenn er einmal in Fahrt ist, ist er nicht zu stoppen. Es passt also, dass BOSSE mitten im Festival-Sommer bereits seinen nächsten Streich ankündigt. Erst im März diesen Jahres begeisterte Aki Bosse 55.000 Besucher bei 15 Konzerten – inklusive Doppelshows in Berlin, Hamburg und Köln – auf seiner ALLES IST JETZT TOUR 2019. Neben Auftritten auf renommierten Festivals wie dem Hurricane, Southside, Taubertal, Open Flair, dem Sziget in Ungarn und dem Open Air St. Gallen in der Schweiz stehen auch eigene Open Airs in Jena, Dresden und Braunschweig an, welche bereits entweder ausverkauft vermelden konnten bzw. für welche nur noch Restkarten erhältlich sind.

Die Fans können also offenbar nicht genug bekommen – und BOSSE legt nach! Es gilt: Der Livezyklus zu seinem aktuellen Nummer-1-Album „Alles Ist Jetzt“ wird ins Jahr 2020 verlängert – mit dem dann mittlerweile dritten Teil der Tour! Geplant sind offiziell vorerst 10 Termine. Jede Menge Gelegenheiten also, gemeinsam mit dem sympathischen Wirbelwind unter dem Motto ALLES IST JETZT ultimativ zu eskalieren!

ALLES IST JETZT 2020 NEU!

21.01.2020 Kaiserslautern, Kammgarn
22.01.2020 Würzburg, Posthalle
24.01.2020 Wiesbaden, Schlachthof
25.01.2020 Lingen, EmslandArena
26.01.2020 Oberhausen, Turbinenhalle
28.01.2020 Bremen, Pier 2
30.01.2020 Flensburg, Deutsches Haus
31.01.2020 Schwerin, Sport- & Kongresshalle
01.02.2020 Magdeburg, Stadthalle
02.02.2020 Bielefeld, Lokschuppen

Tickets für die ALLES IST JETZT TOUR 2020 sind ab Mittwoch, den 26.06.2019 um 9:00 Uhr im exklusiven Presale via Ticketshop: undercover.de sowie via CTS Eventim erhältlich. Der allgemeine bundesweite Vorverkauf startet dann am Samstag, den 29.06.2019 um 9:00 Uhr, Tickets gibt es ab dann an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Quelle: Dirk Becker Entertainment